Allgemein

Update Herbst 2021

Seminarinhalte und Termine veröffentlicht!

Kostenrecht und Mandantenbetreuung aktuell 2021 (ca. 3 Std.)

  • BGH 2021: Keine Geschäftsgebühr für Entwurf eines gemeinschaftlichen Testaments mit wechselbezüglichen Verfügungen
  • OLG Düsseldorf: Anwaltshaftung bei beratungsresistenten Mandanten
  • Einreichung per beA und Nachreichung von Abschriften per Post: KEINE Dokumentenpauschale?
  • BGH: Wert einer Klage auf Abschluss eines Pachtvertrages auf dreieinhalbfache Jahrespacht begrenzt
  • OLG Nürnberg: Unterscheidung von vorgerichtlichen und außergerichtlichen Kosten
  • BPatG: Taxikosten für Fahrt vom Bundespatentgericht zum Flughafen erstattungsfähig
  • OLG Bremen/BGH: Erstellung / Überprüfung eines Vertrags – Wann Geschäftsgebühr? Wann Beratung?
  • Ab 01.10.2021 gilt es: Änderungen bei Geschäftsgebühr und Einigungsgebühr für Inkassodienstleistungen und Ratenzahlungsvereinbarungen
    • neuer Gebührenrahmen der Geschäftsgebühr
    • neue Wertstufe für geringfügige Forderungen
    • 0,7 Einigungsgebühr bei Zahlungsvereinbarungen
    • neue Wertbegrenzung nach § 31b RVG
    • Änderungen bei der klassischen Einigungsgebühr
    • neue Hinweispflichten in Aufforderungsschreiben und Zahlungsvereinbarungen
  • BGH – 19.11.2020: Widerruf des Anwaltsvertrags als Fernabsatzgeschäft

Zwangsvollstreckung und Mandantenbetreuung aktuell 2021 (ca. 3 Std.)

  • Gewaltschutzgesetz für Gerichtsvollzieher
  • Änderungen bei beschränkt/bedingt pfändbaren Beträgen (Weihnachtsgeld/Lebensversicherungen)
  • Änderungen bei der Pfändbarkeit von Tieren und Sachen
  • Ab 01.08. und 01.12.2021 gilt es: Änderungen durch das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz
    • Pfändung in Gemeinschaftskonten
    • Neuregelungen zum Kontopfändungsschutz in §§ 899 bis 910 ZPO
    • Erweiterung der Ansparmöglichkeiten auf dem P-Konto
    • Jährliche Änderung der Pfändungsfreigrenzen
    • Neuerungen zu den P-Kontobescheinigungen
    • u.v.m
  • BGH: Aufleben des Pfändungspfandrechts nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens
  • Vollstreckungsklausel für Miterben
  • BayObLG: Einsicht in das Schuldnerverzeichnis und Registrierung durch den Schuldner
  • BGH 2021: Isolierter Antrag eines Folgegläubigers auf Einholung von Drittauskünften möglich?

Hinweis: Die Themen werden im zweiten Halbjahr bekannt gegeben. Eine Anpassung der Ausschreibung aus Aktualitätsgründen behalten sich die Veranstalter ausdrücklich vor!

Direkt zur Seminar-Übersicht der Herbst-Updates 2021: https://isar-fachseminare.de/seminarkategorien/?cat=X04