Das beA soll ab September wieder online gehen

Nach einer Pressemitteilung der BRAK vom 20.06.2018 soll die Client-Security ab dem 04.07.2018 wieder zur Verfügung stehen und Rechtsanwälte, die bisher noch keine Erstregistrierung durchgeführt haben, können diese dann vornehmen. Das beA soll ab dem 03.09.2018 wieder zur Verfügung stehen, so der Vorschlag der BRAK. Am 27.06.2018 wird eine außerordentliche Präsidentenkonferenz mit einem einzigen Tagesordnungspunkt abgehalten. Es wird über die Wiederinbetriebnahme des beA beraten und der Fahrplan zur Wiederinbetriebnahme beschlossen.
Das von der Firma secunet Security Networks AG erstellte Gutachten kann von der BRAK-Seite unter Pressemitteilung der BRAK vom 20.06.2018 oder über den Link: Abschlussgutachten zum beA herunter geladen werden.
Unsere aktuellen Seminare zur notwendigen Umstellung der Büroorganisation im Zuge des ERV und des beA finden Sie hier: beA-Seminare